Immissionsschutz – Für unsere Lebensqualität

Wir tragen dazu bei, dass Lärm und Erschütterungen von Verkehr, Maschinen und Anlagen, die uns umgeben, vermieden werden. Wir schützen Wohngebiete vor Verkehrslärm oder vor Beeinträchtigungen aus Gewerbe und Industrieanlagen. So sichern wir unsere Lebensqualität und schaffen Ruhe für ein friedliches Leben. 

Unsere Leistungen

  • Schallimmissionsschutz 
  • Erschütterungsschutz
  • Baudynamik
  • Maschinenakustik
  • Maschinendynamik
Ansprechpartner

Tanja Adelmann-Klug Dipl.-Ing. (FH) M. Sc.

T 06151 885-0
E adelmann-klug.tanja@kuk.de

Schallimmissionsschutz | Verkehrsanlagen

Vorsorge und Abschirmung.

  • Prognostizierung und Beurteilung der Verkehrslärmimmissionen nach 16. BImSchV
  • Erarbeitung wirkungsvoller Vorsorgemaßnahmen zur Erfüllung des gesetzlichen Anspruches betroffener Anlieger auf Lärmvorsorgemaßnahmen unter Berücksichtigung von § 41 BImSchG. 
  • Abwägung Schallschutzkonzepte
  • Fachliche Begleitung der Projekte in Rechtsverfahren / Planfeststellungsverfahren
  • Schalltechnische Gutachten im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung 
  • Prüfung möglicher Gesundheitsgefahren

Schallimmissionsschutz | Gewerbe- und Industrieanlagen

Die Kompatibilität von Wohnen und Arbeiten.

  • Messstelle nach § 29b BImSchG
  • DakkS-Messstelle für Geräusche
  • Schallimmissionsmessungen im Umfeld genehmigungs- und nicht genehmigungspflichtiger Anlagen nach dem BImSchG 
  • Geräuschimmissionsprognosen im Rahmen von Genehmigungsverfahren nach Inbetriebnahme neuer Anlagen bzw. nach Erweiterung bestehender Anlagen
  • Emissionskataster
  • Lärmsanierungskonzepte für Betriebe
  • Bauliche und organisatorische Maßnahmenkataloge 
  • Schalltechnische Beurteilung von Lärmminderungskonzepten
  • Abnahmemessungen im Genehmigungsverfahren

Schallschutz | Städtebau, Sportanlagen, Freizeitanlagen

Nur die Ruhe.

  • Ermittlung und Beurteilung von vorhandenen Straßen- und Schienenverkehrs- sowie Fluglärmeinwirkungen auf geplante Siedlungsflächen mit schutzwürdigen Nutzungen
  • Ermittlung und Beurteilung der Geräuschimmissionen von vorhandenen Gewerbe-, Sport- oder Freizeitanlagen
  • messtechnische Analysen im Umfeld bestehender Anlagen
  • Prognostizierung Geräuschimmissionen, die von geplanten Gewerbe- und Industriegebieten, Sportstätten, Freizeitanlagen ausgehen
  • Kontingentierung von Emissionen

Schallimmissionsschutz und Erschütterungsschutz an Baustellen

Damit die Tassen im Schrank bleiben.

  • Immissionsprognosen durch den Baubetrieb auf die umliegende Bebauung
  • Minderungskonzepte
  • Monitoring von Baulärm und Erschütterungen durch Messungen
  • Immissionsschutzbeauftragter

Erschütterungsschutz an Verkehrswegen oder Gewerbe- und Industrieanlagen

Für den Einklang von Mensch und Maschine.

  • Messstelle nach §29b BImSchG
  • DakkS-Messstelle für Erschütterungen
  • Messtechnische Bestandsaufnahme und Beurteilung von Erschütterungseinwirkungen auf Menschen, auf Bauwerke oder sensible Anlagen.
  • Messtechnische Beweissicherung von Erschütterungsimmissionen in Gebäuden
  • Beurteilung der Einwirkungen auf Menschen im Gebäude 
  • Beurteilung der Einwirkungen auf bauliche Anlagen 
  • Prognostizierung Erschütterungsimmissionen 
  • Entwicklung von Minderungsmaßnahmen 
  • Dauerüberwachungen zur Prüfung der Immissionen 
  • Erschütterungsprognosen Baubetrieb – Bauerschütterungen
  • Immissionsschutzbeauftragter

Baudynamik | Elastische Gebäudelagerung

Vorbeugen gegen bad vibrations.

  • Festlegung Anforderungen Schwingungsschutz 
  • Messtechnische Ermittlung und Analyse des dynamischen Verhaltens bestehender Gebäude oder Anlagen
  • Analyse des dynamischen Verhaltens von Gebäuden oder Anlagen in der Planungsphase auf Grundlage von FEM-Berechnungen
  • Planung Entkoppelungsmaßnahmen 
  • Abnahmemessungen nach Inbetriebnahme
  • Erschütterungsprognosen Baubetrieb – Bauerschütterungen
  • Immissionsschutzbeauftragter

Baudynamik | Anlagenfundamente

Damit Gebäude nicht in Schwung kommen.

  • Festlegung der Anforderungen an die Isolierwirkung von aktiv oder passiv gelagerten Fundamenten
  • Dimensionierung des Fundamentes und der Lagerelemente nach den relevanten dynamischen Parametern
  • Messtechnische Analysen zur Ermittlung von Schwingungsemissionen 
  • Ermittlung von Zielvorgaben an die Isolierwirkung im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen
  • Abnahmemessungen nach Inbetriebnahme

Baudynamik | Bahnstrecken

Damit die Bahn sanft rollt.

  • Festlegung der Anforderungen an die Einfügedämmung von elastischen Komponenten im Oberbau 
  • Festlegung der Oberbauform (Masse-Feder-System; Schotter; Besohlte Schwellen)
  • Ermittlung der erforderlichen dynamischen Steifigkeit der elastischen Komponenten zur Realisierung der erforderlichen Einfügedämmung
  • Rechnerischer Nachweis der erzielbaren Einfügedämmung der zur Entkopplung vorgesehenen elastischen Elemente im Rahmen von Genehmigungsverfahren

Maschinenakustik

Wir machen Maschinen leiser.

  • Messtechnische Untersuchungen an Prototypen und Modellen zur Analyse der Geräuschemission und der Transmission
  • Analyse der Geräuschentstehungsmechanismen
  • Entwicklung von konstruktiven Maßnahmen zur Reduzierung der Emissionen
  • Schallintensitätsmessungen zur Schallquellenortung
  • Ermittlung der Schallleistungen von Teilquellen
  • Ordnungsanalysen bei drehzahlabhängigen Emissionsvorgängen
  • Körperschallmessungen zur Analyse der Geräuschentstehungsprozesse und der Schallabstrahlung
  • Messtechnische Ermittlung von Schallleistungspegeln 

Maschinendynamik

Wenn Präzision gefordert ist.

  • Experimentelle Modalanalyse an Maschinen, Maschinenrahmen oder Fundamenten zur Ermittlung der modalen Größen (Eigenfrequenzen, Schwingungsformen)
  • Ermittlung von Transferadmittanzen (Schwingung-Schwingung) zur Quantifizierung des Übertragungsverhaltens vorhandener Entkoppelungsmaßnahmen
  • Festlegung der Anforderungen zur immissionsgerechten elastischen Entkopplung der Anlage vom Bauwerk
  • Festlegung der maßgeblichen Systemeigenfrequenzen und der Dämpfungsparameter
  • Aufstellung von Mehrkörper-Berechnungsmodellen zur Simulation des Schwingungsverhaltens
  • Dimensionierung der erforderlichen dynamischen Steifigkeit von elastischen Lagerkomponenten
  • Rechnerischer Nachweis der Einhaltung definierter Anforderungen
  • Messtechnische Kurzzeit- oder Dauerüberwachung von Maschinen und Anlagen

Wir verwandeln Visionen. In Projekte.

Zu unseren Leistungsbreichen gehören: Baumanagement, Bauphysik, Bautechnische Prüfung, Brandschutz, GeotechnikHochbau, ImmissionsschutzIngenieurbau, Verkehrsanlagen und Wasserbau.