Weinbergbrücke Rathenow

Die zur Bundesgartenschau 2015 gebaute, fast 350 m lange Fußgängerbrücke führt mit einem eleganten Doppelschwung über die Havel und den Havelaltarm „Hellers Loch“. Die Brücke verbindet zwei Areale des Ausstellungsgeländes, wobei sie mit leichtem Anstieg einen Höhenunterschied von etwa zehn Metern ausgleicht.

Projektname Weinbergbrücke
Ort Rathenow
Fertigstellung 2014
Bauherr Stadt Rathenow
Leistung Bautechnische Prüfung