Hochwassersperrtor Ladenburg

Das neu erstellte Hochwassersperrtor Ladenburg liegt ca. 30 m Unterstrom der Brücke der Landestraße L 542, welche die Ortschaften Ilvesheim und Ladenburg verbindet und ersetzt das Ursprungsbauwerk von 1931. Das Hochwassersperrtor wurde als Drucksegment ausgebildet, die beiden Widerlager am nördlichen und südlichen Neckarkanalufer in Massivbauweise aus Beton erstellt.

 

 

 

Projektname Hochwassersperrtor
Ort Ladenburg
Fertigstellung Geplant 2021
Bauherr/Auftraggeber Amt für Neckarausbau Heidelberg
Leistungen Objektplanung (Massivbau/Stahlwasserbau)
  Tragwerksplanung (Massivbau/Stahlwasserbau)
  Bauoberleitung I Bauüberwachung
  SiGeKo
  Technische Ausrüstung