Hochhaus Gallileo - Dresdner Bank Frankfurt am Main

Das Dresdner Bank Hochhaus Gallileo befindet sich auf dem Grundstück der Gallusanlage 7, wo schon 1947 das erste Frankfurter Hochhaus, der Zinßer-Turm, gebaut wurde. Dieses transparente Hochhaus besteht aus zwei gläsernen Türmen von 113 m bzw. 130 m Höhe, die durch ein 136 m hohes Verbindungsbauwerk miteinander gekoppelt sind und einem L-förmigen sechsgeschossigen Sockelbau.

 

Projektname Hochhaus Gallileo - Dresdner Bank
Ort Frankfurt am Main
Fertigstellung 2003
Bauherr/Auftraggeber Dresdner Bank AG
Leistungen Objektplanung
  Tragwerksplanung Baugrube
  Tragwerksplanung Bauwerk
  Bauüberwachung