Erweiterung der Kindertagesstätte St. Petrus Canisius Mainz-Gonsenheim

Erweiterung der Kindertagesstätte St. Petrus Canisius, Mainz

Die Kindertagesstätte an der Katholischen Pfarrkirche St. Petrus Canisius im Mainzer Stadtteil Gonsenheim wurde durch einen Erweiterungsneubau vergrößert.

Es entstand ein neues Pfarrzentrum mit großem Gemeindesaal sowie direkt an die Kirche anschließende Jugendräume. Außerdem wurde die gesamte Außenanlage umgestaltet, um Platz für ein neues, behindertengerechtes Familienzentrum zu schaffen. Der Gemeindesaal mit Platz für 120 Personen wird neben der Pfarrei und der Kindertagesstätte auch durch die Behindertenseelsorge genutzt werden.

Der Neubau wurde als Massivkonstruktion mit Stahlbetondecken und das weitgespannte Dach über dem Mehrzweckraum als Holzkonstruktion ausgeführt. Zur Minimierung von Wärmeverlusten wurde der Erweiterungsbau hochgedämmt und an die bestehende Heizungsanlage angeschlossen.

Der Neubau wurde als Massivkonstruktion mit Stahlbetondecken und das weitgespannte Dach über dem Mehrzweckraum als Holzkonstruktion ausgeführt. Zur Minimierung von Wärmeverlusten wurde der Erweiterungsbau hochgedämmt und an die bestehende Heizungsanlage angeschlossen.

Leistungen

  • Tragwerksplanung, Leistungsphasen 1 bis 6
  • Bauakustische Beratung und Schallschutznachweis nach DIN 4109
  • Energieberatungen und -Konzepte, Wärmeschutz und EnEV-Nachweise
  • Ingenieurtechnische Kontrolle