613-org1.jpg

Neubau element-i Bildungshaus am Technologiepark Karlsruhe
© KREBS+KIEFER

  • 613-org2.jpg
    Entwurf des Bildungshaus-Komplexes<br />© plus+ Bauplanung GmbH
  • 613-org3.jpg
    Eröffnungsansprache Oberbürgermeister Dr. Mentrup<br />© KREBS+KIEFER
  • 613-org4.jpg
    Seilnetz-Absturzsicherung an Fluchtbalkonen<br />© KREBS+KIEFER
  • 613-org5.jpg
    Pausenterrasse im Obergeschoss<br />© KREBS+KIEFER
  • 613-org6.jpg
    Integrierter Spielplatz der KITA<br />© KREBS+KIEFER
2019

Eröffnung element-i Bildungshaus in Karlsruhe

Mit einer Feier für Klein und Groß wurde am 20. September 2019 nach rund 18-monatiger Bauzeit das erste element-i Bildungshaus in Karlsruhe eröffnet. Ab dem aktuellen Schuljahr werden auf fast 7.000 m² Kinder von 0 Jahren bis zum Schulabschluss unter einem gemeinsamen Dach betreut.

Träger des Bildungshauses ist die Stuttgarter Konzept-e, die bereits mehr als 40 Kinderhäuser, Grundschulen und Fachschulen betreut. In seiner Eröffnungsansprache betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup den Vorbildcharakter des jetzt angebotenen Gemeinschaftsschulkonzepts.

Der nach dem Entwurf von Olaf Hübner von plus+ Bauplanung realisierte Betreuungs- und Schulbau weist einige gestalterische Besonderheiten auf. Das sich auf drei „Lernhäuser“ erstreckende Areal integriert sowohl KITA- und Klassenräume mit offenem Lernkonzept als auch Veranstaltungs-, Pausen- und Spielflächen.

Neben dem ausgeklügelt verschachtelten Grundriss der Gebäudetragstruktur stellte insbesondere die geschosshohe Seilnetz-Absturzsicherung an den Fluchtbalkonen aus Stahlbeton-Fertigteilen die Ingenieure von KREBS+KIEFER vor besondere Aufgaben. Die Edelstahl-Seilnetze geben dem in warmen Beigetönen gehaltenen Gebäudekörper nochmals Transparenz und Leichtigkeit. Gleichzeitig stellen sie eine für die Kinder sichere Aufenthaltshülle dar.

KREBS+KIEFER war mit Leistungen der Tragwerksplanung beim Gebäudetragwerk, den Stahlbauelementen sowie der Seilnetz-Absturzsicherung und ferner des Vorbeugenden Brandschutzes betraut.