Ingenieurbau

Zur wirklichkeitsnahen Beschreibung des Trag-und Verformungsverhaltens von Stahlbeton- und Spannbetonträgern mit der Erweiterten Technischen Biegelehre (ETB)

Die ETB ermöglicht für Stahlbeton- und Spannbetonträger eine über die Berechnung nach Normen hinausgehende Beurteilung des Trag- und Verformungsverhaltens.

Zum Nachweis, dass die ETB das Trag- und Verformungsverhalten bei der Beanspruchung Biegemoment mit Querkraft realistisch beschreibt, werden für drei Spannbetonträger und vier Stahlbetonträger aus der in [7] erstellten Datenbank die Versagenslasten vorausberechnet und den Versagenslasten der gefahrenen Versuche gegenübergestellt. Die Abweichungen zwischen Versuch und Berechnung liegen zwischen 0,3 und 10,6 %.

Die mechanischen Grundlagen der ETB werden anschaulich beschrieben. Der Leistungsumfang der ETB wird an 3D- und 2D-Interaktionsdiagrammen für das Versagen eines Querschnitts demonstriert.

 

px