Hochbau

Neubau der Messehalle 3 in Frankfurt am Main

Bautechnische Prüfung und Schweißtechnische Überwachung des neuen Dachtragwerks

Zum Neubau der Messehalle 3 wurden für das Dachtragwerk und die Fachwerkkonstruktion unter der oberen Ausstellungsebene ca. 10.000 t Baustahl verarbeitet. Wegen der großen Bauteilabmessungen wurde ein großer Teil der Schweißarbeiten auf die Baustelle verlagert. Im folgenden Beitrag wird auf Besonderheiten bei der statischen Berechnung des als Stahlrohrkonstruktion ausgeführten Dachtragwerkes eingegangen. Es wird die Fertigung und Montage sowie die Überwachung der Schweißarbeiten in den Werkstätten und auf der Baustelle beschrieben.

 

px