Tunnel Bad Godesberg (Bonn)

Projektblatt (PDF)

Langstrecken-Erfahrung

Der Tunnel Bad Godesberg mit seinen zahlreichen Zu- und Abfahrten ist die längste Tunnelanlage, die KREBS+KIEFER in Nordrhein-Westfalen in der Rolle des Sicherheitsbeauftragten betreut. Los ging es im Jahr 2008 mit Konformitätsuntersuchungen zu den unlängst verschärften Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln. Aufgrund von deren Ergebnis definierten die Experten sinnvolle Nachrüstungspakete. Sie begleiten die Realisierung und sind verantwortlich für die sicherheitstechnische Abnahme. Als letzte Maßnahme erhält der Tunnel Bad Godesberg eine Rauchabsaugung mit steuerbaren Entrauchungsklappen – eine wesentliche Verbesserung zu den bisherigen Entrauchungsschlitzen, die sich durch Hitze öffnen.

Im laufenden Betrieb erstellt und aktualisiert KREBS+KIEFER die Sicherheitsdokumentation und unterstützt mit technischen Stellungnahmen. Ferner organisiert, begleitet und analysiert das Team die Sicherheitsübungen mit den Einsatzkräften.

  • Tunnelsicherheit
  • Sicherheitsbeauftragter
  • Sicherheitsdokumentation
  • Alarm- und Gefahrenabwehrplan
  • Fachlicher Rat Tunnelentrauchung
weitere Projekte

px