Bundesautobahn A100 (Berlin)

Projektblatt (PDF)

Lebensader der Stadt

An dieser innerstädtischen Autobahn zeigt sich die Leistungsfähigkeit eines vielseitig aufgestellten Ingenieurunternehmens. Denn die A 100 unterscheidet sich von den Fernstraßen auf der „grünen Wiese“ ganz erheblich. Bei Planungen oder Arbeiten an der Trasse ist immer zu berücksichtigen, wie diese sich auf Anwohner, Umwelt und Natur, insbesondere den Verkehrsfluss, auswirken.

Wegen der dichten Bebauung, kreuzender Verkehrswege und des hohen Berliner Grundwasserspiegels besteht intensiver Planungsbedarf. Diese Umstände machen die Stadtautobahn quasi zu einer Aneinanderreihung von Ingenieurbauwerken: Tunnel, Rampen, Tröge, Straßenbrücken, Bahnunterführungen und Stützmauern.

Bei der Planung und baulichen Umsetzung ist einerseits tiefgehendes fachliches Know-how gefragt. Andererseits gilt es, die technischen Zusammenhänge den Beteiligten zu erklären und zu vermitteln, was soziale und methodische Kompetenzen voraussetzt.

KREBS+KIEFER trägt mit langjähriger Erfahrung in Planung, Projektmanagement, Tunnelsicherheit, SiGeKo und Vertragsmanagement zur erfolgreichen Realisation der Neubau- und Sanierungsabschnitte bei.

  • Projektmanagement
  • Objektplanung
  • Tragwerksplanunung
  • Bauoberleitung | Bauüberwachung
weitere Projekte

px