Ray-Barracks-Kaserne (Friedberg)

Projektblatt (PDF)

Dontcha Think it’s Time*

Wo Elvis Presley von 1958 bis 1960 stationiert war, sollen bald Wohnraum, Gewerbeflächen und eine Erweiterung der Technischen Hochschule Mittelhessen entstehen. Für 29 auf dem Kasernengelände befindliche Gebäude erstellte KREBS+KIEFER die zur Veräußerung notwendigen Energieausweise.

Aufgrund des mehrjährigen Leerstands und der somit fehlenden Verbrauchsdaten waren „bedarfsorientierte Energieausweise“ anzufertigen. Nach der einleitenden Energieberatung folgte eine umfassende Bestandsaufnahme der Bausubstanz. Bei den denkmalgeschützten Gebäuden aus der Zeit des deutschen Kaiserreichs mündete diese in Empfehlungen zur Energieeffizienz, beispielsweise die Dämmung der obersten Geschossdecke, die Innendämmung der Außenwände und Kellerböden sowie die Erneuerung des Wärmeverteilungsnetzes.

Für die Errechnung des künftigen Energiebedarfs ermittelten die Ingenieure jeweils den Aufbau der thermischen Gebäudehülle. Sie vervollständigten die vorhandenen Bestandspläne, wobei sie Angaben zu den Nutzungsbereichen korrigierten und nachtrugen.

*Elvis Presley, 1958

  • Bauphysik:
  • Energieberatungen
  • Erstellung von Energieausweisen
weitere Projekte

px