Verwaltungsgebäude im Roh-bau

13.09.2012
Kategorie:Archiv

Richtfest für das neue Gebäude der Mercedes-Benz Vertriebszentrale Deutschland in Berlin

Für den Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland entsteht derzeit ein neues zentrales Verwaltungsgebäude am Spreeufer in Berlin. Das fugenlose Gebäude, das als Green Building ausgeführt wird, besteht aus einem 13-stöckigen Hochhaus und einem kammförmigen Verwaltungsgebäude mit sechs Geschossen und weist eine Länge von knapp 100 m auf. Der Entwurf stammt vom Berliner Architekturbüro Gewers & Pudewill.

Eine besondere Herausforderung stellten Baugrube und Gründung dar, die in unmittelbarer Nähe der Spree ausgeführt wurden.

Auf Grund der Schlankheit der Decken wurden zum Teil vorgespannte Deckensysteme verwendet; für die Stützen wurden Betongüten bis C80/95 eingesetzt.

Der umbaute Raum beträgt etwa 130.000 m³, die Rohbaukosten betragen etwa 21 Mio. Euro.

Am 11. September 2012 fand das Richtfest statt. Als Bauherr und Investor fungiert die CA Immo Deutschland, die im Jahr 2013 das fertige Gebäude an den Nutzer Mercedes-Benz übergeben wird.

KREBS+KIEFER ist mit der bautechnischen Prüfung beauftragt. Der Prüfingenieur ist Herr Dr.-Ing. Hans-Gerd Lindlar.

px