Modellphoto

09.10.2014
Kategorie:2014

Erweiterungsbau des Staatlichen Museums in Schwerin 1. Spatenstich

Feierlich startete am 30. September 2014 mit dem ersten Spatenstich die Baurealisierung des neuen Ausstellungsgebäudes. Im zweigeschossigen Neubau mit ca. 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird mit Werken von Günter Uecker zeitgenössische Kunst nach 1945 gezeigt.

Der architektonische Entwurf im Innenhof des Museums vom Büro "Scheidt Kasprusch Gesellschaft von Architekten mbH" integriert die Präsentationsbelange des Museums, würdigt die umliegenden historischen Bauten und erfüllt alle Auflagen der Bewerbung zum Unesco-Welterbe.

Herausforderung ist jetzt bis Ende 2014 der Bau der von KREBS+KIEFER geplanten Bohrpfahlgündung und wasserdichten Trogbaugrube mit Spundwänden und Unterwasserbetonsohle.

px