1. Spatenstich mit feierlicher Umrahmung durch den Leonardo-da-Vinci-Chor
© KREBS+KIEFER

08.07.2017
Kategorie:2017

Erster Spatenstich für den Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums in Berlin

Der Neubau des fünfzügigen Gymnasiums ist für rund 900 Schüler*innen konzipiert und zeichnet sich durch seine offene und helle Bauweise aus.

Die Schule ist ein Pilotvorhaben im Hinblick auf energieoptimiertes und nachhaltiges Bauen von Schulen im Land Berlin. Mit einem Bauvolumen von ca. 30 Mio. Euro stellt der Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasium einen wesentlichen Bestandteil zum Ausbau der Bildungsinfrastruktur des Bezirkes Neukölln dar.

KREBS+KIEFER zeichnet bei diesem Projekt verantwortlich für die Tragwerksplanung sowie für die Planung des Brandschutzes und der Bauphysik.

px