Tunnelpatin Frau Birgit Ibach-Höfer mit den Mineuren des Branichtunnels
Tunneldurchschlag am Ost-portal
Schalwagen

12.08.2013
Kategorie:2013

Durchschlag des Branichtunnels in Schriesheim

In rund 18 Monaten haben es die Mineure am Branichtunnel geschafft, die Kalotte bis zum Ostportal des Tunnels voranzutreiben. Am 01. August 2013 war es dann so weit, dass Tunnelpatin Frau Birgit Ibach-Höfer das Kommando zum Durchschlag der letzten Zentimeter Gebirge, welche den Tunnel vom Tageslicht trennten, geben durfte.

Mit dem Durchschlag des Kalottenvortriebs ist ein wichtiger Meilenstein beim Bau des 1.796 m langen Branichtunnels erreicht. Nun wird im Rückwärtsgang von Ost nach West die Strosse des Tunnels durch den Berg vorangetrieben. Anschließend wird sich der Schalwagen im Zuge des Rohbaus durch den Berg schlängeln. Die Fertigstellung des Rohbaus des Branichtunnels wird voraussichtlich Ende 2014 beendet sein.

Im Anschluss folgt die Ausstattung des Tunnels sowie der Betriebsgebäude. Einen weiterhin störungsfreien Bauablauf vorausgesetzt könnte die Ortsumgehung Schriesheim Anfang 2016 dem Verkehr übergeben werden.

Leistungen KREBS+KIEFER:

  • Objekt- und Tragwerksplanung,
    Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung)
  • Objekt- und Tragwerksplanung,
    Leistungsphasen 6 und 7 (Vorbereitung und Mitwirkung Vergabe)
  • Ausschreibung
  • Prüfung der Ausführungsunterlagen in statischer und konstruktiver Hinsicht
  • Tunnelbautechnische Beratung

px