Altes Schiffshebewerk
Kanalbrücke
Gerüstinspektion

03.09.2013
Kategorie:2013

Bauwerksinspektion altes Schiffshebewerk Niederfinow abgeschlossen

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung ist im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht für Bauwerke der Bundeswasserstraßen verantwortlich. Diese Aufgabenstellung wird u. a. durch die Durchführung regelmäßiger Bauwerksinspektionen erfüllt. So auch für das alte Schiffshebewerk Niederfinow.

Nicht allein das Alter des Bauwerks - die Inbetriebnahme erfolgte am 21. März 1934 - sondern auch Umfang und Zugänglichkeiten des Bauwerks und seiner Nebenanlagen stellten für uns eine Herausforderung an die Vorbereitung und Durchführung der Inspektionsaufgabe dar.

Neben Tauchern zur Beurteilung des Zustands von Bauteilen unter Wasser,
z. B. im Bereich der Vorhäfen, kam eine 46 m-Teleskop-Arbeitsbühne zum Einsatz. In hohem Maß vergrößerte die Tatsache, dass unsere Bauwerksinspekteure zum Höhenarbeiter qualifiziert sind, den Freiheitsgrad der Inspektionswege und die Begutachtung konnte an vielen Orten ohne die Verwendung weiterer kostenintensiver Besichtigungsgeräte vorgenommen werden.

Zusätzlich wurden die betrieblichen Abläufe am Schiffshebewerk genutzt, so konnte die Kanalbrücke im entleerten Zustand geprüft werden.

Nun ist es soweit, die Ergebnisse liegen - dokumentiert im WSV Pruf - vor!

px